Pressemitteilung

 

 

Jahresthema „Flüchtige Kindheit“ 

Unter dem Titel „Flüchtige Kindheit“ widmet sich das Rahmenprogramm der Ausstellung „WIR WAREN NACHBARN − Biografien jüdischer Zeitzeugen“ mit seinem Jahresschwerpunkt 2017 dem Thema der Kindheit unter den Bedingungen von Verfolgung, Flucht und Exil. Dabei wird in den verschiedenen Veranstaltungen sowohl der historische Bezug hergestellt, als auch die aktuelle Situation von Kindern und Jugendlichen sowie die pädagogische und psychologische Seite beleuchtet.

 

Nähere Informationen: (030) 90277-2838,  Ansprechpartnerin: Regina Szepansky

 

Das nächste Rahmenprogramm

zum Thema Flüchtige Kindheit

findet am 4. Oktober 2017 statt!